12.3.07

Warum lassen einige Menschen immer einen kleinen Rest in ihrem Becher oder Glas zurück? Ist das auch ein Teil des Wohlstands-Luxus? Luxus bedeutet für mich frische Blumen und genau das in den Einkaufswagen zu legen, worauf ich Lust habe. Was ich nicht mag ist, wenn Menschen sich den Luxus herausnehmen, auf hohem Niveau zu leiden, in eine dauerhafte Lethargie verfallen und diesen Zustand auch noch gerne beibehalten, weil sie denken, das macht kreativ.

1 Kommentar:

gesine hat gesagt…

vielleicht verlaufen sie sich in ihrer lethargie und reden sie sich dann mit ihrem krativitätsquatsch schön. manche merken auch dass sie langsam gefährlich nah an den rand dieser studiums-ichmachwasichwillundbinaberfürnixverantwortlich-, fühlmichzwarschonvollgroßabergenießeallekindischenreste-seifenblase gelangt sind und verkriechen sich schnell noch mal ne runde in lethargie bevors zu spät ist. und viele sollten besser aufpassen, ob son verhalten vielleicht unschuldige in mitleidenschaft ziehen könnte bevors passiert ist! äh- finde ich.