27.10.13

Zimmer frei

Heute (27.10.) bei Zimmer frei: Kim Fisher! 22:15 Uhr im WDR Fernsehen.

Foto: copyright WDR

26.10.13

Schau mal an

this is the last one

Gestern sah ich auf 3Sat das Kulturzeit Extra "Kleider machen Leute". Sehr empfehlenswert. Besonders beeindruckt hat mich die Literaturwissenschaftlerin Barbara "Zurück zur Weiblichkeit plus Macht" Vinken. Ihr Buch Angezogen kommt auf meine Wunschliste.

Großes Kino aus Deutschland. Welchen Film ich unbedingt sehen muss: Finsterworld. Hier der Trailer.

Juhu, Wes Anderson hat in Görtlitz einen neuen Film gedreht "The Grand Budapest Hotel", Infos bei Neue Elite.

Urban Outfitters eröffnet im November in Köln, der Umbau auf der Breite Straße zwischen der Konditorei Fromme und der Bento Box ist in vollem Gange. Um die Ecke auf der Ehrenstraße machen jetzt monatlich neue Läden auf.

Auf allen Modeblogs geht´s um Isabel Marant und ihre Kollektion für H+M. Ich kann dem überhaupt nichts abgewinnen. Für mich hat die Kollektion was von diesem Boho-Chic, der vor 5 Jahren mal angesagt war. Fransen an den Schuhen, Lederhosen zum Schnüren, grobe Strickjacken mit Muster. Das alles mag ich lieber, wenn es wirklich aus dem Bereich stammt, wo es herkommt: aus der Biker- und Countryszene. Das Ganze aber vermischt mit etwas weißer Spitze, um es lieblich zu machen, sieht gar nicht schlecht aus, wirkt aber auf mich immer wie ein gekaufter Stil und damit unerwachsen.

Jedes Mal ärgere ich mich, wenn ich Die Zeit wegen des Titels kaufe. Diese Woche "Wann Arbeit glücklich macht". Forscher sind am glücklichsten und Menschen aus der Landwirtschaft am unglücklichsten. Höre auf dein Herz und deine Talente, oder so. Aber es gab ein interessantes Interview mit Jan Böhmermann. Obwohl er über die Neuauflage von Dalli Dalli in der ARD lästert, für die wir gerade die Aktionsspiele entwickelt haben.

In Köln Mülheim Mittagessen zu gehen ist gar nicht so einfach, als Vegetarierin habe ich täglich die Auswahl zwischen Falafel, Falafel und Falafel. Für die anderen gibt es Hähnchen, Pommes, Gyros, Döner und Burger King. Eine angenehme Abwechslung bietet da das Café Vreiheit. Die haben sogar mittags ein veganes Essen auf dem Speiseplan, von dem sie 1 Euro spenden. Weiß aber nicht mehr, wofür.

Schönes Wochenende, vergesst nicht die Uhren umzustellen.

Foto: artelisa

24.10.13

low carb

tarts, cookies and more

low carb, also "wenig Kohlenhydrate" ist in aller Munde. Abends nix mehr mit Brot, dann nimmt man ab. Angeblich ist Weizenmehl sowieso fies und macht schlechte Haut.

Besonders figurambitionierte Männer sind auf den Geschmack gekommen und essen jetzt immer Salat mit Fisch oder Fleisch. Zwischendurch noch ein Proteinshake und die Muskeln können kommen.

Vor diesem Hintergrund haben die vier Männer von Protero ihren Laden am Eigelstein eröffnet. Dieses Bodybuilderessen in Pulverform bieten sie aber nicht in einem fiesen Laden mit Postern an, auf den man Solariummenschen sieht, sondern in einem kleinen feinen Café-Ambiente. Dort gibt es ordentlich Eiweiß, in Form von Pancakes und Waffeln mit Nüssen und getrockneten Früchten, außerdem Müsli mit Magerquark. Das Ganze im Stil der 50er Jahre. Begrüßt wird man von einem trainierten Mann mit Hosenträgern. Ich nahm einen Zitronen-Milchshake. Er war lecker.

Was ich mich aber in dem Laden fragte: Wie sieht low carb eigentlich für mich als Vegetarierin aus? Woher bekomme ich meine Energie, ausschließlich aus Gemüse? Bestimmt essen wir alle zu viel Brot und weißes Mehl, aber auf Reis, Kartoffeln und Nudeln will ich nicht verzichten und das soll mir auch keiner schlecht machen. So.

Foto: artelisa

21.10.13

Wer hat so viel Pinke Pinke?



Mein aktueller Ohrwurm: Jupp Schmitz!


20.10.13

Zimmer frei

Heute bei Zimmer frei: Semino Rossi!
22.15 Uhr im WDR Fernsehen.

17.10.13

Zucker im Kaffee



Gerade habe ich keine Lust auf die Montagsmontur, daher zeige ich Euch meinen derzeitigen Ohrwurm. Dabei mag ich gar keinen Zucker im Kaffee. 

9.10.13

Zimmer frei

Diesen Sonntag (13.10.) bei Zimmer frei: Matthias Opdenhövel!
22:15 Uhr im WDR Fernsehen.

Guten Abend Dangast

Die Montagsmontur am Mittwoch? Hm, gerade ist ein bisschen viel Arbeit zu erledigen. Gegen Müdigkeit, trockene Lippen und raue Hände hilft nur ein neues Kleid von COS (pssst, der Sale hat begonnen!)
Und ein Wochenendtrip zu meinen Eltern an die Nordsee, mit Rhabarberkuchen essen in Dangast.