31.12.13

Fachmann für Schönes

Zum Ende des Jahres möchte ich Euch einen lieben Freund von mir vorstellen: Dominik Schmitt.
Dominik ist gelernter Goldschmied, derzeit Student der Germanistik aber vor allem Fachmann für Schönes. Er kennt sich bestens aus mit Kunst, Kultur, Film und Mode. Und er kann nicht nur drüber reden, er kann auch machen. Immer wieder bewundere ich seine selbst geschneiderten Hosen, Pullis und Westen. Bald könnt Ihr in den Genuss kommen, seine Fliegen zu erwerben. Natürlich muss es zum Typ passen, aber ich mag Fliegen bei Männern sehr gern. Dominik trägt oft welche, wenn wir gemeinsam Lindy Hop tanzen. Ein sehr guter Tänzer ist er obendrein. Ach so, habe ich schon erwähnt, dass er auch vorzüglich kochen und backen kann? Nicht umsonst ist er also der

Fachmann für Schönes

Foto: Ivo Hofsté

9.12.13

Sexy

















Pünktlich zum Fest der Liebe sind Jungsheft #16 und Giddyheft #13 da!

Hier online zu bestellen oder in diesen Shops zu erwerben.

Dieses Mal mit insgesamt drei Texten von mir. Der Sextext im Giddyheft geht der Frage "Was denkst Du beim Sex?" nach. Ebenfalls im Giddyheft ein Text über Ithyphallophobie, das ist die Angst vor Erregung.

Und für das Jungsheft habe ich den Forensiker Mark Benecke interviewt.

8.12.13

Eine Gabel voller Zeit


Einige sind ja ganz stolz darauf, wenn sie das Kreuzworträtsel im ZEIT Magazin lösen. Ich habe mich mal an das Lösen eines Kochrezeptes aus eben diesem gemacht und es hat erstaunlich gut geklappt. Rotweinrisotto mit Radicchio, Kürbis und Ziegenkäse, das ist auf jeden Fall ein leckeres Gericht, das ich mir gut in einem Restaurant auf der Speisekarte vorstellen könnte. Dabei ist es ganz einfach: den Salat Stunden vorher anmachen, dann den Kürbis in den Ofen und in der Garzeit um das Risotto kümmern, fertig.

Für das genaue Rezept bitte das untere Foto anklicken.

1.12.13

Zimmer frei

Heute (01.12.) bei Zimmer frei: Howard Carpendale! Wie immer 22:15 Uhr im WDR Fernsehen.